Reviews What the Supp

What the Supp – Lemon Watermelon im Test

In diesem Beitrag fassen wir alle wichtigen Aspekte rund um die What the Supp Gaming/Mind Booster zusammen. Es ist ein objektiver Test, von Gamer zu Gamer.

  1. Löslichkeit
  2. Wirkung
  3. Geschmacksrichtungen
  4. Inhaltsstoffe / Nährwertinformationen
  5. Versand
  6. Preis / Leistung
  7. Fazit

Löslichkeit bei What the Supp Boostern

Die Löslichkeit bei What the Supp Boostern ist nicht die Beste, aber auch nicht die schlechteste. Nach relativ langem schütteln bleiben noch kleine Partikel vorhanden. Die Partikel setzen sich nicht unten ab, wie bei manch anderen Boostern, sondern bleiben verteilt im ganzen Getränk. Dadurch schmeckt es durchweg ein wenig mehlig. Schmecken tut man es aber nicht sehr intensiv, da der Gaming Booster einen sehr starken Geschmack hat. Dazu aber mehr in der Kategorie Geschmacksrichtungen. Die Farbe passt zur Sorte Watermelon und ist leicht rosa.

Wirkung von What the Supp Boostern

Der wichtigste Punkt bei einem Gaming Booster ist wohl die Wirkung. Wir testen die Gaming Booster bei Gaming-Sessions um vor allem auszuprobieren wie der Gaming Booster sich auf die Konzentration auswirkt und wie sich der Gaming Booster auf die Müdigkeit auswirkt testen wir in Gaming-Sessions, sowie bei Nachtschichten.

Wir können sagen, dass der Gaming Booster von What the Supp die Wirkung gezeigt hat, die wir von einem Booster erwarten. Wir waren konzentriert und wach, auch über einen längeren Zeitraum.

Dieser Gaming / Mind Booster hat so wie viele andere Booster den „Gehirn-Boost“ Koffein (150mg/10g) in Kombination mit Taurin enthalten (Tipp: Max. 400mg Koffein tgl. empfohlen). Ebenso benutzen die Herstellers dieses Gaming Booster viele Stoffe um dein Gehirn so weit es geht auszureizen. Doch dazu mehr in der Kategorie der Inhaltsstoffe.

Geschmacksrichtungen bei What the Supp

What the Supp hat bis jetzt 2 Geschmacksrichtungen.

  • Lemon Watermelon
  • Mango Maracuja

Uns wurde die Sorte Lemon Watermelon zugeschickt. Die Sorte Lemon Watermelon wird von den Herstellern auf ihrer Seite mit einer fruchtigen Zitronen und frischer Wassermelonen Note beschrieben. Wir können das in soweit bestätigen, dass der Wassermelonen Geschmack sehr dezent im Hintergrund zu finden ist. Denn der saure Zitronen Geschmack überwiegt. Also wenn man auf einen sauren Zitronen Geschmack steht dann ist das genau der richtige Geschmack für dich.

Wir müssen leider dazu sagen, dass wir für unseren Geschmack nicht die Einnahme-Empfehlung der Hersteller unterstützen können. Wenn man die 10g in nur 300 ml Wasser tut ist der Geschmack sehr intensiv und sehr sauer. Wir haben mindestens die doppelte Menge Wasser gebraucht, damit der Geschmack gut für uns war.

Inhaltsstoffe / Nährwertinformationen von What the Supp

  • Maltodextrin
  • Dextrose
  • Betainhydrochlorid
  • Taurin
  • Trennmittel (Siliziumdioxid)
  • Zitronensäure
  • Panax Ginseng Extrakt
  • Cytidindiphosphat-Cholin
  • Rosenwurz-Extrakt
  • N-Acetyl-L-Carnitin
  • wasserfreies Koffein
  • Bacopa Monnieri Pulver
  • L-Theanin
  • L-Ascorbinsäure
  • Coffea Robusta L. Extrakt
  • Acesulfam-K
  • Sucralose
  • Calciumsalz der Orthophosphorsäure

Die exakten Wirkungen einzelner Stoffe findet ihr auch in unserem Booster Lexikon.

Die Herstellers dieses Gaming Booster versuchen alles aus den Gehirnzellen rauszuholen indem sie viele verschiedene Inhaltsstoffe verwenden welche die Konzentration, die Auffassungsgabe und das Erinnerungsvermögen stärken. Dazu zählen z.B. Panax Ginseng Extrakt, Rosenwurz-Extrakt und Bacopa Monnieri Pulver. Viele dieser Stoffe waren auch uns unbekannt und mussten uns erstmal darüber informieren. Doch wir sind positiv überrascht wie viele gute Stoffe es geben kann um die Gehirnleistung zu verbessern.

Was wir jetzt nicht so sehr begrüßen, dass drei verschiedene Süßungsmittel in diesem Gaming Booster vorhanden sind (Maltodextrin, Dextrose und Acesulfam-K). Auf 10g Pulver haben wir zusätzlich noch 0,82g Zucker. Laut den Angaben auf dem Produkt.

Wir fanden es jedoch richtig gut, dass die Hersteller auf ihrer Seite einzelne Inhaltsstoffe näher beschrieben haben und somit ihre Wirkung unterschrieben haben. Dies könnt ihr hier nachlesen.

Versand von What the Supp

Das Paket kam nach 3-4 Tagen bei uns an, also alles im grünen Bereich.

Preis/Leistung

Aktuell siedeln sich die Booster von What the Supp im höheren Preisniveau an. Verzehrempfehlung sind 10g Pulver in 250-300ml Wasser. Man bezahlt aktuell im Angebot 34,90€ (Stand 05.07.20) und bekommt so bei 300g Pulver 30 Portionen. Also zahlt man ein wenig mehr als 1€ pro Getränk.

Fazit

What the Supp hat sich sehr darauf kontentriert seinen Gaming Booster gegenüber anderen Gaming Boostern zu perfektionieren. Die Inhaltsstoffe sind wirklich darauf ausgelegt deine Aufmerksamkeit und Wachheit zu fördern und diese Wirkung merkt man auch. Auch wenn es bei diesem Hersteller noch nicht so viele Sorten gibt ist das nicht weiter tragisch den sie haben mit Lemon Watermelon, wie wir finden, einen sehr universellen Geschmack auf den Markt gebracht, der vielen Leuten schmecken wird. Auch gefällt uns das Design der Dose sehr.

Könnte dich auch interessieren:

Jungle Juice von LevlUp

gamerloot

Cherry Lemonade von LevlUp

gamerloot

Orange Ownage von LevlUp

gamerloot