Fesky Reviews

Red Potion von Fesky

Es handelt sich bei diesem Test um eine ehrliche Meinung zu Red Potion. Wir von Gamerloot haben keinen Vertrag mit Fesky.

Inhaltsstoffe bei Fesky Red Potion

Bei Fesky Red Potion werden 16 Inhaltsstoffe angegeben. Die neue Generation von Gaming Boostern von Fesky setzt nicht mehr so sehr auf Vitamine, sondern auf die gängigen Inhaltsstoffe wie N-Acetyl-L-Tyrosin, Taurin und Coffein. Fesky enthält, ebenso wie andere gängige Gaming Booster eine geringe Menger Zucker (in 8g Pulver sind 0,38g Zucker). Auch der Coffein Gehalt wurden von Fesky angepasst. In der 1. Generation hatte der Booster nur einen Coffein Gehalt von 125mg Coffein auf 10g Pulver. Nun sind auf 8g Pulver 250mg Coffein. Ebenso haben sie einen nicht so bekannten Inhaltsstoff, wenn es um Gaming Booster geht in ihren neuen Gaming Booster gebracht, dieser nennt sich Ginkgo Biloba Extrakt, dieses dient zur Verbesserung der Konzentration und der mentalen Performance. Gleichzeitig unterstützt das Extrakt nicht nur das Gedächtnis, sondern auch gegen Stress.  Alle Inhaltsstoffe von Red Potion findet ihr hier.

 

Versand bei Red Potion

Bei uns dauerte der Versand 2-3 Tage. Lieferzeit auf der Website werden mit 1-3 Werktagen angegeben, somit war alles im grünen Bereich.

 

Geschmack bei Red Potion

Geschmacklich kommt die Erdbeere gut raus. Ebenso hat man einen leicht säuerlichen Geschmack von Limette. Dies schadet dem Gaming Booster jedoch nicht, sondern macht es frischer und leichter. Die letzten Schlücke sind auch nicht mehr mehlig oder pulverig, da sich das Pulver gut auflöst.

 

Geruch bei Red Potion

Der Geruch des Pulver und auch nach der Verbindung mit Wasser roch wie ein ChupaChup Erdbeer. Also ein leicht künstlicher Erdbeere Geruch, der aber überhaupt nicht unangenehm war.

Könnte dich auch interessieren:

Orange Ownage von LevlUp

gamerloot

Majorfy Lern & Gaming Booster im Test

gamerloot

Watermelon Wave von LevlUp

gamerloot